Forum des Howrse-Züchterverbandes Quality Control Management - because we care


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Der Züchterverband Quality Control Management – Zielsetzung und Regeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Der Züchterverband Quality Control Management (QCM) ist ein loser Verband von Züchtern aller Pferderassen auf www.howrse.de.
Dieser Verband hat sich zum Ziel gesetzt, die allgemeine Qualität der Pferde zu erhöhen und somit den Markt, soweit möglich, zu verbessern. Pferde hoher Qualität sollten sich nur voll austrainiert vermehren um langfristig den Markt zu „entgurken“ und somit auch die Preise wieder der Qualität der Pferde anzupassen.
Letztendlich geschieht dies, trotz zu Beginn höherer Kosten, zugunsten der Züchter, die dann endlich wieder die verdient höheren Gewinne einfahren können.
Zur Erreichung dieser Ziele setzen wir folgende Regeln fest :



1. Bitte melde dich mit dem gleichen Namen an, mit dem du auch bei Howrse.de angemeldet bist, damit man dich bei howrse.de sofort wiederfinden kann (bitte benutze zu deiner eigenen Sicherheit ein anderes Passwort als bei howrse.de)

2. Zuchtfähige Pferde dürfen grundsätzlich nur NACH Erreichen des 100er BLUP in den offenen Verkäufen (PV's oder Auktionen) angeboten werden

3. Nur kastrierte Hengste dürfen unter 100er BLUP in den offenen Verkäufen angeboten werden! (Achtet bitte darauf in den Kommentaren darauf hinzuweisen, dass es sich um einen Wallach handelt, er also trotz möglicherweise sehr hohem GP nicht zur Zucht verwendet werden kann)


4. Das gleiche gilt auch für die Decksprungangebote: Nur auf Anfrage und per Reservierung.

5. Decksprünge werden ausschliesslich angeboten, wenn beide Pferde einen BLUP von 100 erreicht haben.

6. Innerhalb der Züchtergemeinschaft sind die Preise für Käufe und Decksprünge grundsätzlich frei verhandelbar. Jedoch denke ich, das bei 100erBLUP Hengsten eine Decktaxe von mind. 1000 eq angemessen ist.

7. Bei Angeboten an Nicht-Mitgliedern sollten die Preise - je nach eigenem Ermessen - höher gehandelt werden ( auch, bzw besonders hier ist bitte auf Einhaltung von Regel 5 zu achten).

8. Aufgrund der Rassenvielfalt gibt es keinen MindestGP-Wert, der zur Aufnahme in die Züchtergemeinschaft nötig ist.

9. Beteiligung in anderen Züchtergemeinschaften ist erlaubt und ausdrücklich erwünscht, sofern sich auch dort an Regel Nr. 5 gehalten wird (100erBLUP)Zero- und Megaeselzuchten sind von dieser Regel selbstverständlich ausgenommen.






Bei Nicht-Einhaltung der Regeln muss mit einem sofortigem Ausschluss aus dem Zuchtverband gerechnet werden.



Zuletzt von Midnight Arabians am Mi 25 Feb 2009, 15:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________



Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Benutzerprofil anzeigen http://qualitycontrol.forumieren.com

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» REGELN DES DARK'S ROOM

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten